hier bestellen

1 2

BAND INFO

Seit 1985 machen Boppin'B mit ihrer ganz eigenen Interpretation des Rock'n'Roll die Bühnen dieses Planeten unsicher.
Hervorgegangen aus einer Schulband, wurde die erste LP ‚Bee Bop' 1988 aufgenommen. Aufgrund der sich immer mehr häufenden Auftrittstermine entschloss man sich 1990 das Hobby zum Beruf zu machen, und seit dieser Zeit spielt die Band jedes Jahr ca. 200 Shows...
MEHR INFO

Die Besetzung

NEWS

Boppin' B at Lippstädter Rathausplatz Festival
Rock'n'Roll und großartige Stimmung, und das unter den Augen des höllischen Mistfink;-)
fbthumb
1 Tag alt | Shares: 0 | Likes: 25
02-Aug-2015
Und hier ein weiterer Gast an unserem Jubi-Konzert am 19. September in Hanau: Thomas „Saudi“ Sauerwein ist ein langjähriger Freund und Kollege unserer kleinen Rock’n’Roll-Kapelle und auf vielfache Art und Weise mit uns verbandelt. Man kennt sich schon aus Vor-Boppin’B-Zeiten, wo man sich in der damals doch viel überschaubareren Musikszene Aschaffenburgs öfters über den Weg lief; Golo und Thomas spielten zusammen bei „Eintopf“ und später „Karies Progressiv“, Saudi bei „Time Passage“. Später formierte Saudi eine geniale Multikulti-Chaos-Truppe um sich, die in keine Schublade passte und auf der Bühne regelmäßig ein musikalisches Feuerwerk abrannte (und eine von neun Bands war, in denen Didi bei seinem Einstieg bei Boppin’B Bass spielte – sein Nachfolger war später übrigens unser Kitty (RadStyle Merchandise, Last Resort Music), und dessen Nachfolger am Bass wiederum unser Sebastian). „Sauerwein und Band“ waren schnell einer der angesagtesten Live-Acts im Aschaffenburger Raum- und wurden schließlich sogar zur besten Rockbands Bayerns gekürt. Bei den häufigen gemeinsamen Auftritten von BB und Saudis Truppe, kam es oft vor, dass Golo (Banjo), Frank (Sax) und Thomas (Akkordeon) bei einigen Songs mit einstiegen. Irgendwann aber verkündete die Gruppe eine kreative Auszeit (nicht ohne noch vorher ein Album auf dem Boppin’B-eigenen Label FDR veröffentlicht zu haben), von der sie sich aber leider nicht mehr wirklich erholt hat und nach einer weiteren CD-Veröffentlichung war’s das dann. Heute hat sich Saudi musikalisch gesundgeschrumpft und bringt sein geniales Songwriting und ebensolches Gitarrenspiel zusammen mit seinem Bruder Mogli (Drums) und Robbi Fietzek (Beamer) als „Die Tiger von Äpplerpur“ auf die Bühne. Nicht zu vergessen: Zusammen mit Didi, Golo, Thomas und vier weiteren Mitmusikern ist Saudi auch ein Teil von „YEAH! feat. The Oh-Yeahs“, die jährlich am Faschingsdienstag (und nur da) musikalischen Wahnsinn interpretieren. Einen der frühen „Sauerwein und Band“ Songs („Little Energy“) fanden wir so toll, dass wir ihn früher regelmäßig in unserem Live-Programm spielten, natürlich haben wir uns genau den von Saudi für unser Geburtstags-Konzert gewünscht; mal sehen, was er sich von uns aussuchen wird… Foto: Björn Friedrich https://www.facebook.com/tigervonaepplerpur
fbthumb
2 Tage alt | Shares: 5 | Likes: 25
01-Aug-2015
Boppin' B shared their event.
Mistfink, wir kommen! Große Vorfreude!
2 Tage alt | Shares: 0 | Likes: 12
01-Aug-2015
Auf geht's Jungs, rockt den Betze!
fbthumb
3 Tage alt | Shares: 0 | Likes: 10
31-Jul-2015
Prooooooost :D
fbthumb
3 Tage alt | Shares: 1 | Likes: 25
31-Jul-2015
Boppin' B added 2 new photos — at Hotel Säntispark.
Kleine Recording-Session für das Album vom Adriano BaTolba Orchestra
fbthumb
3 Tage alt | Shares: 1 | Likes: 25
31-Jul-2015
Boppin' B shared their event.
Zum ersten mal in Korb - freuen uns drauf!
3 Tage alt | Shares: 0 | Likes: 5
31-Jul-2015
new-cd-2015

Kontakt Info